Aktuelle News

Menü

cart
user

Warenkorb

Gesamtsumme

Weitere Schritte

Sie werden nun zur einfachen & unkomplizierten Ticketplattform „starjack“ weitergeleitet.

  • Konto anlegen
    bzw. anmelden
  • Ticket kaufen

Sie werden in 21 Sekunden
automatisch weitergeleitet.

Gemeinsam sicher am Berg

DIESE SEITE WIRD LAUFEND AKTUALISIERT UND ERWEITERT.
ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN. STAND: 17.06.2021

Allgemein gültige Bestimmungen für die Bergbahn Benützung

  • KEINE Zutrittstests notwendig
  • 1 Meter Sicherheitsabstand
  • FFP2 - Maskenpflicht bei allen geschlossenen Gondelbahnen und Sesselbahnen mit Haube sowie Innenräumen
  • Alle Gondelbahnen und Sesselbahnen mit Haube werden maximal zu 75% besetzt. Ausnahme: haushaltsangehörige Personen und Familien

Regelungen Kaiserlift Kufstein

Kaiserlift Kufstein

Regelungen seit 01. Mai 2021

  • Keine FFP2-Tragepflicht während der Fahrt
  • 2m Abstand beim Ein- und Ausstieg
  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Ein- und Ausstiegsbereich

Erlebnisstationen am Berg

Bei einer erhöhten Besucheranzahl kann es aufgrund der Covid-19 Maßnahmen zu kurzzeitigen Begrenzungen an einzelnen Stationen kommen. Bitte beachtet gegebenfalls die vermerkte Maximalzahl vor Ort.

Hexenwasser - 7 HeXpeditionen

Um ganz im familiären Kreise das Hexenwasser noch genauer zu entdecken, könnt ihr eure private Zeit mit der Hexe bei 7 HeXpeditionen reservieren.

Wandern am Berg

  • Haltet Euch auch beim Wandern, bei der Benützung der Stationen an den ErlebnisWelten an die vorgegebenen COVID-19 Verhaltensregeln und seid vor allem rücksichtsvoll miteinander.
  • Akutell darf Sport mit maximal 4 Personen aus maximal zwei verschiedenen Haushalten und höchstens 6 Kindern unter Einhaltung der Abstandsregelung gemeinsam ausgeübt werden.
  • Risikobereitschaft zurücknehmen: beachtet immer eure persönlichen Leistungsgrenzen und bedenkt die coronabedingten Risiken und Erschwernisse bei Rettungseinsätzen.
  • Abstand halten: Haltet auch auf den Wanderwegen Abstand.
  • Gewohnte Rituale am Berg unterlassen: Kein Händeschütteln, Gipfelbussi, Trinkflaschen teilen
  • Tragt euren Mund-Nasen-Schutz und Desinfektionsmittel im Rucksack.
  • Bei Notfällen: nach den allgemein üblichen Erste-Hilfe-Richtlinien vorgehen und zusätzlich einen Mund-Nasen-Schutz verwenden.

Gültige Regelungen im Detail

Lifte & Bahnen: Kapazitäten und Desinfektion

Kapazitäten in den Gondeln & Sesselbahnen

Für alle Gondelbahnen und Sesselbahnen mit Haube gilt eine Kapazitätsbeschränkung von 75%. Diese Regelung gilt nicht, wenn ausschließlich Personen aus demselben Haushalt in einer Kabine befördert werden.

Zudem sind alle Bahnen sehr gut durchlüftet und die Fahrtzeit beträgt je Bahn unter 15 Minuten.

Desinfektion von Gondeln

Wie bereits im letzten Jahr werden in allen Orten die Gondeln täglich mit Kaltvernebelungsgeräten desinfiziert. Der spezielle Kaltnebel kann innerhalb kürzester Zeit 99,99% aller Viren, Bakterien und Sporen an den Oberflächen eliminieren. Der Wirkstoff hinterlässt keine Reste, ist ungiftig, ph-neutral, haut und augenfreundlich sowie 100% biologisch abbaubar.

FFP2-Masken Pflicht

Wo gilt die FFP2-Masken Pflicht bei den Bergbahnen?

  • geschlossene Gondelbahnen und Sesselbahnen mit Haube
  • Innenräumen

Die FFP2 Maskenpflicht besteht für alle Kinder ab dem vollendeten 14. Lebensjahr. Von 7 bis 14 Jahre dürfen diese anstatt einer FFP2 Maske einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Bis einschließlich 6 Jahre sind Kinder von der MNS Regelung ausgenommen.

Ausnahmen der Maskenpflicht

  • Menschen, denen das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht zugemutet werden kann. Nachweis: ärztliches Attest
  • Schwangere Frauen. Nachweis: Mutter-Kind-Pass oder ärztliches Attest.
  • Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr. Von 7-14 Jahre gilt eine MNS-Pflicht.

Ab 01.07.2021 - MNS Pflicht

Ab 01.07.2021 gilt in geschlossenen Innenräumen, Gondeln und Sesselliften mit Bubbel Mund-Nasenschutz-Pflicht. Das Tragen einer FFP2 Maske ist nicht mehr notwendig.

Gastronomie

Gültig seit 10.06.

  • Mindestabstand von 1 Meter.
  • Sperrstunde: 24.00 Uhr
  • Zutrittstest: getestet, geimpft oder genesen
  • Registrierungspflicht beim Betreten der Gaststätte
  • Konsumation nur am zugewiesenen Sitzplatz
  • FFP2 Maskenpflicht indoor mit Ausnahme am zugewiesenen Sitzplatz
  • Keine Maskenpflicht im Außenbereich
  • Gästegruppen im Innenbereich bis 8 Erwachsenen (+dazugehöriger Kinder).
  • Gästegruppen im Außenbereich bis 16 Erwachsenen (+ dazugehöriger Kinder).
  • Mitarbeiter dürfen MNS tragen wenn sie genesen / geimpft / frisch getestet sind.

Lockerungen ab 01.07.

  • Kein Mindestabstand und keine Kapazitätseinschränkungen mehr.
  • Mund-Nasenschutz-Pflicht wo keine 3G-Regelung greift
  • Keine Sperrstunde mehr für Gastronomie.
  • Nachtgastronomie im Laufe des Sommers wieder möglich.

Hotellerie & Beherbergung

Gültig seit 19.05.

  • Registrierungspflicht
  • Zutrittstest bei Anreise: getestet, geimpft oder genesen
  • FFP2-Masken-Pflicht, ab 01.07. Mund-Nasenschutzpflicht
  • Mindestabstand von 2 Meter, ab 01.07. keine Mindestabstände mehr
  • Bei Inanspruchnahme von weiteren Dienstleistungen bzw. Gastronomie im Hotel muss ab einem Aufenthalt über die Gültigkeit des Eintrittstestes hinweg alle 2 Tage ein Selbsttest unter Aufsicht vor Ort getätigt werden.

Einreisebestimmungen

Einreisebestimmungen seit 10. Juni

  • Einreise mit Nachweis der 3G (getestet, genesen oder geimpft)
  • KEINE Quarantänepflicht für Risikogebiete (laut RKI Liste)
  • Pre-Travel-Clearance Formular nur mehr bei Hochinzidenz- und Virus-Varianten-Gebieten oder bei der Einreise ohne 3G Nachweis

Noch Fragen? Hier folgt der passende Ansprechpartner

Ich habe eine Frage. An wen kann ich mich wenden?

Hier findet Ihr alle direkten Kontaktadressen von unserem SkiWelt Marketingbüro für alle allgemeinen Bergbahn oder Skigebietsanfragen. Ihr habt konkrete Anfragen an eine Bergbahn, wendet euch sehr gerne an diese direkt. Oder Ihr habt eine Frage euren gewählten Unterkunftsort betreffend, unsere Kollegen von den Tourismusverbänden beantworten diese sehr gerne.

Weitere Tipps für einen sicheren Besuch